Navigation
Contilia Gruppe | Essen
Laurentius-Lädchen

Selbstständig einkaufen gehen

Für Menschen  in Pflegeeinrichtungen ist das nicht selbstverständlich.

Ein liebevoll eingerichteter, richtiger kleiner Supermarkt mit einem umfassenden Warenangebot steht den Bewohnern des Seniorenstifts und der Wohnanlage sowie auch den Nachbarn, Mitarbeitern und Gästen zur Verfügung. Heimatnah und ohne große Wege, die für viele alte Menschen oft das größte Hindernis darstellen, kann man sich zweimal in der Woche mit Nudeln und Taschentüchern, Süßigkeiten und Duschgel, Fischkonserven und vielem mehr versorgen.

Die Idee dahinter: Der Einkauf gehörte für viele Senioren zu einem geliebten und manchmal auch täglichen Ritual. In erster Linie um unter Menschen zu kommen, aber auch um immer frisch das einzukaufen, worauf man gerade Appetit hat.

Die  Mitarbeiter aus Pflege und Betreuung unterstützen die Bewohner gern bei den Besorgungen. Verschnaufen kann man bei einer Tasse Kaffee und sich vielleicht schon die Vorbestellung für den nächsten Einkaufstag überlegen.